Patienten

Man wünscht es niemandem, irgendwann sind wir es leider alle mal – Patient! Also machen wir das Beste daraus:

 

  •  Verschaffen Sie Ihrer Gesundheit auch beim Arzt Gehör
  • Lernen Sie den etwas anderen Umgang mit Ihrer Krankheit
  • Übersetzen Sie medizinisches Fachchinesisch bereits im Arztgespräch

  • Kann Humor Ihren Problemen schaden?

 

Als Patient können Sie sich Stärken und Tricks für eine bessere Kommunikation aneignen. Sollte dann Ihrem Haus- und Hofarzt kurzfristig mal der Humor abhanden kommen, können Sie mit etwas Leichtigkeit Ihre Behandlung fördern. Das stärkt nicht nur die Patienten-Arzt-Beziehung, sondern fördert auch die Aufmerksamkeit Ihres Arztes.

 

Das Projekt „Arzt mit Humor“ geht von einer zweiseitigen Kommunikation aus und nicht von einer Einbahnstraße. Wir wollen beide Seiten unterstützen und lassen Sie nicht alleine zwischen den Halbgöttern in Weiß.

 

„Mein Leben hat sich nach diesem Seminar verändert. Wenn ich jetzt

in eine Praxis gehe, verstehe ich meinen Arzt“ (Patientenstimme)

 


 

Im Moment gib es keine Veranstaltungen.
Akutes

Humor auf Rezept? Die Dosis bringt den Erfolg!

Für wen: Medizinstudenten

Art: Seminar

Wann: 12. & 13.05.2017

Wo: Medizinische Hochschule Hannover

Referentin: Eva Ullmann

zur Anmeldung


Humor auf Rezept? Die Dosis bringt den Erfolg!

Für wen: Medizinstudenten der Universität Witten/Herdecke

Art: Seminar

Wann: 27. & 28.05.2017

Wo: Uniklinikum Witten/Herdecke

Referentin: Eva Ullmann

zur Anmeldung




Packungsbeilage

Mit unserem Newsletter informieren

wir Sie regelmäßig unregelmäßig über

Neuigkeiten aus der Humorforschung,

zu Workshop-Angeboten, Literaturtipps,

und spannenden Aktionen rund um den

„Arzt mit Humor“.

 



Assistieren erwünscht!

Ihnen gefällt unser Projekt und Sie 

möchten, dass es wächst und gedeiht.
Hier haben Sie die Möglichkeit
den „Arzt mit Humor“ zu unterstützen.
jetzt Assistent werden